Biographie – Wer ist Norah Wilde?

Norah Wilde schreibt Bücher für Frauen, die gerne Abenteuer erleben.

In ihrem Erstlingswerk (Rasputins Ring) schickt sie Julia Steinkamp, die freche Juniorchefin einer Kölner Werbeagentur, auf eine mysteriöse Reise.

Ihre Geschichten begeistern Frauen aller Altersgruppen, aber am besten passen ihre Romane zu denen, die bereits mitten im Leben stehen und sich nach einer Auszeit sehnen.

Norah Wilde ist eine von wenigen modernen Schriftstellerinnen in Deutschland, die den Spagat zwischen erotischen und spannenden Geschichten schafft.

Sie beschränkt sich nicht auf stupide Sexszenen, sondern konzentriert sich lieber auf psychologische Abgründe, die den Leser fesseln und nicht selten auch schockieren.

Sie schreibt Geschichten, seit sie ein Teenager war. Früher hat sie sich jedoch nie getraut, ihre Stories zu veröffentlichen (jaja, der Minderwertigkeitskomplex). Heute ist das anders.

Norah findet, dass ihre Geschichten möglichst vielen interessierten Leserinnen zur Verfügung stehen sollten. Daher vertreibt sie ihre Bücher auch online bei Amazon.de

In Zukunft wird man noch Einiges von Norah hören (oder besser: lesen). Sie möchte den digitalen Buchmarkt erobern, denn sie ist selbst noch ziemlich jung und weiß, wie wichtig es ist, fortschrittlich zu denken. E-Books sind die Zukunft der Bücher. Norah möchte an dieser Zukunft mit ihren Werken schon heute teilhaben.

Du kannst ihr eine persönliche Nachricht hinterlassen, indem du hier klickst.