Warum werden Liebesromane Bestseller?

Die Liebe ist und bleibt ein urmenschliches Gefühl. Sie berührt den Menschen und sie treibt ihn an. Menschen, die sich geliebt fühlen, gehen leichter durch das Leben.

Liebesromane erzählen aus den unterschiedlichsten Themenbereichen von den vielen Facetten der Liebe. Sei es die unmögliche Liebe zweier Menschen aufgrund unterschiedlicher Herkunft; sei es die harmonische Beziehung mit der perfekten Familie, die sich jeder von uns wünscht; sei es die unerfüllte Liebe. Werden Liebesromane Bestseller, weil sie am Leben vorbei schreiben?

Nein, im Gegenteil! Sie erzählen von den Sehnsüchten und Wünschen der Menschen.

Die ewige Suche nach dem Liebesglück

Wer kann von sich sagen, dass er die perfekte Liebe gefunden hat? Ich bin davon überzeugt, dass bei jedem Liebenden ein Stück Sehnsucht offenbleibt. Im Liebesroman sucht der Leser, in den meisten Fällen sicherlich aber die Leserin, eine Antwort oder einen Spiegel für das tiefe Sehnen nach der wahren Liebe. Der Liebesroman erzählt von Menschen, wie du und ich. Sie suchen die tiefe Liebe, die das Leben ein Stück lebenswerter macht. Die Leser versuchen, sich und ihre Erlebnisse im Liebesroman wiederzufinden. Unbewusst werden eigene Erfahrungen mit denen der Hauptpersonen verglichen.

Der Erfolg der Liebesromane liegt auch darin, dass die intensiven Gefühle, Gedanken und Erlebnisse der Liebenden eine Sprache bekommen. Wie oft bleibt im wahren Leben so vieles unausgesprochen. Niemals gelingt die vollkommene Beschreibung der eigenen Gefühle gegenüber dem Geliebten. Gefühle sind ebenso tief wie vielschichtig. Sie sind körperlicher, seelischer und geistiger Art. Liebesbeteuerungen werden ebenfalls selten als ausreichend wahrgenommen.

Warum kommen ständig Liebesromane auf die Bestseller-Listen?

Werden Liebesromane Bestseller, weil sie ebendiese Gefühle verschweigen? Ausführlicher als im Liebesroman findet sich die Beschreibung der Liebe nirgendwo! Je vielschichtiger ein Liebesroman, je intensiver und ausführlicher die Beschreibung der Beziehungsgeflechte, der Umstände und der Gefühle der Hauptpersonen, desto eher hat er die Chance wie so viele andere Liebesromane zum Bestseller zu werden.

Das beste Beispiel ist der Mega-Erfolg der Shades of Grey Buchtrilogie. Aber es gibt auch viele Alternativen. Ich bin nach einigem Zögern sozusagen auf den Zug aufgesprungen und habe ebenfalls einen intensiven und erotischen Liebesroman herausgebracht: Rasputins Erbe

Du kannst dir das Buch bei Amazon.de herunterladen. Eine ausführliche Leseprobe ist dort ebenfalls vorhanden. Hier klicken, um zum Buch zu gelangen.

norah-wilde-signature